Nieren mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nieren mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 4.61517

Nieren mit Pfifferlingen

Nieren mit Pfifferlingen
310
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schweinenieren (600 g)
1 Zwiebel
40 g Butter oder Margarine
Salz
weißer Pfeffer
250 g Pfifferling aus der Dose
Petersilie
125 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nieren falls nötig, häuten. Dann längs halbieren und die Röhren, Sehnen sowie das Fett entfernen. 60 Minuten in einer Schüssel mit kaltem Wasser wässern, dabei das  Wasser zwei- bis dreimal erneuern. Anschließend die Nieren auf Haushaltspapier legen und trockentupfen, dann in 1/2 cm dicke und 2 1/2 cm lange Streifen schneiden.

2

Nun die Zwiebel schälen und fein würfeln, anschließend Butter oder Margarine in einem Topf erhltzen. Die Zwiebel darin 3 Minuten glasig braten, dann Nieren reingeben. Zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Pfifferlinge auf einem Sieb abtropfen lassen und zu den Nieren geben. 5 Minuten bei kleinster Hitze ziehen lassen.

3

Zum Schluss die Petersilie abbrausen, trockentupfen und fein hacken. Mit der Sahne zu den Nieren geben und noch mal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. In einer vorgewärmten Schüssel servieren.