Nizza-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nizza-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Nizza-Salat

Nizza-Salat
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopfsalat
2 Eier (Größe M) , hart gekocht
4 feste Tomaten
1 große rote Paprikaschote
Salatgurke
4 kleine Kartoffeln , gekocht
4 Sardellenfilets
2 EL Milch
2 Knoblauchzehen , gehackt
1 Prise gemischte Kräuter
1 EL guter Weinessig oder Balsamico
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL natives Olivenöl
12 schwarze Oliven , entsteint
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier und Kartoffeln kochen.

Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Eier halbieren. Die Tomaten waschen und vierteln.

Die Paprikaschote entkernen und in Streifen schneiden. Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden.

Die gekochten Kartoffeln halbieren. Die Sardellenfilets 30 Minuten in der Milch einweichen, gut abtropfen lassen.

2

Aus Knoblauch, Essig, Öl und den Kräutern ein Dressing zubereiten und zur Seite stellen. Eine Salatschüssel mit den Salatblättern auslegen.

Übrige Zutaten in der Mitte anrichten, kurz vor dem Servieren mit dem Dressing übergießen, vorsichtig mischen und den Salat mit Oliven und Sardellenfilets garnieren.