Nizza Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nizza SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Nizza Salat

mit Olivenöldressing

Nizza Salat
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stück Knoblauchzehe geschält
1 Stück grüner Salat
100 g Staudensellerie (nur das Herz, in dünne Scheiben geschnitten)
100 g Gurke geschält und in dünne Scheiben geschnitten
Artischockenherzen gibt es hier.220 g junge, zarte Artischockenherz in dünne Scheiben geschnitten
450 g Tomaten enthäutet, geviertelt und entkernt
1 Stück große grüne Paprika geputzt, entkernt und in dünne Ringe geschnitten
1 Stück Zwiebel geschält und in Ringe geschnitten
4 Stück hartgekochte Ei
50 g schwarze Oliven
8 Stück Anchovis aus der Dose, eingeweicht und entsalzen
220 g Thunfisch aus der Dose, abgetropft und in Stücke geteilt
Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
4 Blätter Basilikum feingehackt
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Innenseite einer großen Salatschüssel mit der leicht zerdrückten Knoblauchzehe ausreiben, dann die Schüssel mit gesäuberten Salatblättern auslegen. Die restlichen Salatblätter kleinhacken und auf den Boden der Schüssel legen.

2

Sellerie, Gurke und Artischockenherzen vermischen. In die Salatschüssel geben. Darauf die Tomaten, Paprikaschote, Zwiebel, Eiviertel, Oliven, Anchovis und den Thunfisch dekorativ anrichten.

3

Die Zutaten für die Sauce verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Unmittelbar vor dem Servieren über den Salat gießen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Sauce für einen Nizza Salat enthält niemals Essig - der Saft aus den Tomaten gibt genug Säure ab. Auch das Gemüse sollte nicht gekocht sein - lieber frisch, jung und zart zum roh verzehren.