Nizzasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NizzasalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Nizzasalat

Nizzasalat
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g junge Bohnen (z. B. Keniabohnen)
Salz
1 Paprikaschote
3 Frühlingszwiebeln
4 vollreife Tomaten
2 hartgekochte Eier
1 große Kartoffel
8 eingelegte Sardellenfilets
50 g schwarze Oliven
1 Knoblauchzehe
Saft einer Zitronen
2 EL Essig
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl kaltgepresst
1 Handvoll Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Bohnen waschen, Enden abknipsen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5-6 Min. bissfest garen. In Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
2
Paprikaschote halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwieben waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die gewaschenen Tomaten und die geschälten Eier achteln. Kartoffeln schälen und würfeln. Eine große Schüssel oder eine Platte mit der halbierten Knoblauchzehe ausreiben und die Salatzutaten darin mischen. Mit den in Streifen geschnittenen Sardellen und den Oliven belegen. Salz, Pfeffer, Zitronensaft oder Essig verrühren, Olivenöl dazugeben und den Salat damit beträufeln. Mit den Basilikumblättern garnieren.