Nordafrikanische Makrele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nordafrikanische MakreleDurchschnittliche Bewertung: 41529

Nordafrikanische Makrele

Rezept: Nordafrikanische Makrele
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Verwenden Sie rur maximalen Geschmack vorzugsweise ganze Kreuzkümmel- und Koriandersamen, die Sie zunächst in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, damit sich das Aroma der Gewürze entfaltet, und dann im Mörser oder in der Gewürzmühle zu einem feinen Pulver zermahlen.

2

Den Knoblauch und die frischen Kräuter im Mixer zu einer homogenen Masse pürieren; eventuell etwas von dem Olivenöl zugießen, falls die Mischung zu dick ist. In eine Schüssel geben, das Paprikapulver, den Cayennepfeffer, den gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel sowie das restliche Olivenöl hinzufLigen und alles gründlich vermengen. Den Zitronensaft unterrühren und die chermoula mit Salz abschmecken.

3

Die Makrelen von jeder Seite zwei- bis dreimal schräg einschneiden und mit der chermoula einreiben; die Mischung auch sorgHiltig in die Einschnitte reiben. Die Fi sche in ein flaches Gefaß oder auf einen großen Teller legen und zugedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren.

4

Den Ofen auf 220°C vorheizen.

5

Die Makrelen im Ofen 8-10 Minuten braten, bis sie durchgegart sind.