Norddeutsche Aalsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Norddeutsche AalsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Norddeutsche Aalsuppe

Rezept: Norddeutsche Aalsuppe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1500 ml
350 g frischer Aal
Salz
Essig
1 Schinkenknochen
Suppengrün
1 Stück Sellerie
250 g Backobst
250 g Gemüse nach Wahl
40 g Margarine
40 g Mehl
Salz
Pfeffer
1 Schuss Weißwein
Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den abgezogenen und ausgenommenen Aal waschen, in Stücke schneiden, mit etwas warmem Essig übergießen und salzen. Den Schinkenknochen inzwischen mit Suppengrün und Sellerie in 1,5 l Wasser im Schnellkochtopf 30 Minuten garen. Nach ca. 20 Minuten den Topf öffnen, den ungelochten Einsatz mit eingewichterm Backobst und dem gesäuberten, gewürfelten Gemüse füllen, wieder einsetzen, Topf schließen und das Ganze weitere 10 Minuten garen. Dann den Topf öffnen, den Inhalt des Einsatzes beiseite stellen, Schinkenknochen, Sellerie und Suppengrün aus der Brühe nehmen, statt dessen die Aalstücke einlegen und 15 Minuten darin ziehen lassen. In der Zwischenzeit eine helle Schwitze bereiten, mit Schinken- Aal Sud auffüllen, durchkochen, Aalstücke, von dem Knochen gelöste Schinkenstückchen, Gemüse und Backobst dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken und die Suppe, mit feingehacktem Dill bestreut, sehr heiß servieren. 

Schlagwörter