Nordischer Labskaus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nordischer LabskausDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Nordischer Labskaus

Rezept: Nordischer Labskaus
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g gepökeltes Rindfleisch ohne Knochen
1 Lorbeerblatt
Einige Pfefferkörner
1 Salzhering
1 kg Kartoffeln
Brühe
4 EL Schweineschmalz
4 Zwiebeln
Muskat
Pfeffer
Beilage
Spiegel- Ei
Salzgurke
Salat von roten Rübe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Pfund gepökeltes Rindfleisch ohne Knochen waschen, in einen Topf geben, so viel heißes Wasser anschütten, daß das Fleisch bedeckt ist, ein Lorbeerblatt und einige Pfefferkörner hinzufügen, zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 1 1/2 Stunden kochen.

2

Inzwismen einen gut gewässerten Salzhering putzen, die gehäuteten und entgräteten Filets fein hacken.

3

Zwei Pfund ungeschälte Kartoffeln weichkochen, abpellen, durch die Kartoffelpresse drücken. Den gehackten Hering dazugeben, mit heißer Brühe zu Brei rühren.

4

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in Stücke schneiden, durch die Maschine drehen.

5

In einer Kasserolle vier Eßlöffel Schweineschmalz erhitzen, vier feingehackte Zwiebeln darin glasig schwitzen, das Hackfleisch dazugeben, mit heißer Brühe zu Brei rühren, den Kartoffelbrei untermischen, mit Muskat und Pfeffer nach Geschmack würzen. Im Topf servieren. Dazu Spiegeleier, Salzgurken und Salat von roten Rüben reichen.