Nordsee-Gurkensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nordsee-GurkensalatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Nordsee-Gurkensalat

Nordsee-Gurkensalat
160
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleine Dose Krabbe oder Krevetten (140 g)
1 kleine oder 1/2 Salatgurke
Salz
Dill
1 hartgekochtes Ei (gekauft)
1 EL Weinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
1 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Krabben oder Krevetten im Sieb kurz kalt abbrausen und abtropfen lassen.

2

Die Gurke waschen und ungeschält in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit dem Salz bestreuen und zugedeckt 10 Minuten Saft ziehen lassen.

3

Den Dill waschen und kleinschneiden. Das Ei in Achtel zerschneiden. 

4

Den Gurkensaft abgießen und mit dem Essig, dem Öl, der Sojasauce und dem Honig mischen. 

5

Die Krabben oder Krevetten und die Gurkenscheiben mit dem Dill unter die Salatsauce heben.

6

Den Gurkensalat in einer Schüssel anrichten und mit den Eiachteln garnieren.