Nori-Tüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nori-TütenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Nori-Tüten

Nori-Tüten
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für 1 Portion Sushi-Reis benötigt man 8 Noriblätter. Jedes Noriblatt vierteln und etwas Reis diagonal über der Mitte des Nonblattes verteilen. Ein wenig Wasabi auf den Finger nehmen und längs auf den Reis streichen. (Vorsicht: Wasabi ist unglaublich scharf und darf nur äußerst sparsam verwendet werden.) Einige der vorgeschlagenen Zutaten darauf verteilen; sie werden später dekorativ aus der fertigen Rolle herausragen.

2

Dann das Noriblatt zu einer Tüte aufrollen, so daß die Füllung umschlossen ist. Mit Shoyu zum Dippen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dies sind kleine tütenförmige Nori-Rollen, die mit Reis und verschiedenen Zutaten gefüllt werden. Als Füllung geeignet sind eingelegter Daikon-Rettich und eingelegter Ingwer sowie Gurken-, Omelette-, Garnelen-, Thunfisch-, Lachs-, Aal-, Inari-, Krebsfleisch- und Avocadostreifen.