Normannischer Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Normannischer ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Normannischer Apfelkuchen

Normannischer Apfelkuchen
283
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
300 g Joghurtbutter
260 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Mehl
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
2 EL Calvados
750 g Calvados -Äpfel
Butter und Mehl für das Blech
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln -Plättchen zum Bestreuen
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter, 250g Zucker, Salz, Eier, Mehl, Speisestärke und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Calvados unter den Teig rühren. Die Calvadosäpfel in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2

Den Teig auf ein eingefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech geben. Die Oberfläche glatt streichen, Die Äpfel auf dem Teig verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im Backofen ca. 25 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Zimt mit dem restlichen Zucker mischen und den Kuchen damit bestreuen.