0
Drucken
0

Norwegisches Tzatziki

mit Bärlauch und Liebstöckel

Norwegisches Tzatziki
10 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
Gurke geschält, die kerne entfernt, gerieben
3 Stängel Bärlauch (mit Blättern, Blüten und Zwiebeln), fein gehackt
2 EL fein gehackter Liebstöckel oder ein anderes Kraut
Olivenöl bei Amazon bestellenbestes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Joghurt in ein sauberes Küchenhandtuch geben, aufhängen oder in ein Sieb legen, damit die Flüssigkeit herausläuft. Mindestens 30 Minuten abtropfen lassen.

2

Dann alle Zutaten mit Ausnahme des Öls verrühren, und so lange stehen lassen, wie es die Zeit erlaubt. Vor dem Servieren dann etwas Öl unterrühren.

Zusätzlicher Tipp

Hier habe ich Knoblauch, Minze und Dill aus dem klassischen Rezept durch andere Zutaten ersetzt, sodass es sich streng genommen natürlich nicht um Tzatziki handelt. Man kann die Joghurtspeise aber genauso verwenden. Ich verwende eine Mischung aus Bärlauch und Liebstöckel, aber auch die Kombination aus Knoblauch und Frühlingszwiebeln schmeckt sehr lecker. Liebstöckel ist manchmal schwer zu finden, dann verwendet man andere frische Kräuter, etwa Oregano.

Top-Deals des Tages
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 124,00 €
46,16 €
Läuft ab in:
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 104,00 €
41,54 €
Läuft ab in:
SUNTEC mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.0+ [Für Räume bis 60 m³ (~25 m²), Kühlen + Entfeuchten, 7.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A]
VON AMAZON
Preis: 379,96 €
224,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages