Nougat-Trüffel-Torte Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Nougat-Trüffel-TorteDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Nougat-Trüffel-Torte

Nougat-Trüffel-Torte
35 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 30 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit restlichem Zucker und Zimt aufschlagen. Espressopulver in dem Wasser auflösen und zur Eigelbcreme geben. Weitere 3-4 Minuten schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke, Kakao und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles unterheben. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2

Für die Füllung Sahne in einen Topf gießen. Kuvertüre, Nougat und Butter in Stückchen zugeben und schmelzen. Kühl stellen, bis die Masse streichfähig ist.

3

Tortenboden 2 x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit der Hälfte Nougatcreme bestreichen. Mittleren Boden darauf legen und mit der restlichen Nougatcreme bestreichen. Oberen Boden auflegen und leicht andrücken. Torte kühl stellen.

4

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. 2 TL Kakao darüber sieben und unterrühren. Amaretto erhitzen, Gelatine ausdrücken und im Amaretto auflösen. Zügig unter die Sahne rühren. Die Torte ringsum mit Sahne einstreichen. Ca. 1-2 Stunden kühl stellen.

5

Marzipan mit Puderzucker und roter Speisefarbe verkneten. Ausrollen und Sterne
ausstechen. Kurz vor dem Servieren die Torte mit Zuckerperlen, Marzipansternen und restlichem Kakao bestäuben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben die Menge eingefügt. Danke für den Hinweis.