Nudel-Garnelen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Garnelen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Nudel-Garnelen-Salat

Nudel-Garnelen-Salat
204
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Reisnudeln hier kaufen!100 g dünne Reisnudeln
200 g Zuckererbse , große Schoten quer halbiert
5 EL Limettensaft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen4 EL thailändische Fischsauce
1 EL Zucker
2 cm -Stück frische Ingwerwurzel fein gehackt
Chili hier kaufen.1 frische rote Chili entkernt und schräg in dünne Scheiben geschnitten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen4 EL frisch gehackter Koriander oder Minze, plus etwas zum Garnieren
10 cm -Stück Salatgurke geschält, entkernt und gewürfelt
2 Frühlingszwiebeln schräg in dünne Scheiben geschnitten
20 Garnelen gekocht und geschält
Hier kaufen!2 EL ungesalzene Erdnüsse gehackt (nach Geschmack)
Garnierung
4 Zitronenscheiben
4 ganze, gekochte Garnelen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Reisnudeln in einer Schüssel mit reichlich heißem Wasser bedecken. 4 Minuten ziehen lassen, bis sie weich sind. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.

2

ln einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Zuckererbsen zugeben und wieder aufkochen. Die Hitze reduzieren und 1 Minute köcheln. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und beiseite stellen.

3

Limettensaft, Fischsauce, Zucker, Ingwer, Chili und Koriander oder Minze verrühren. Gurke und Frühlingszwiebeln einrühren. Nudeln, Zuckererbsen und Garnelen zugeben. Alles behutsam vermischen.

4

Den Salat auf 4 Tellern anrichten. Mit Koriander oder Minze und nach Geschmack mit Erdnüssen bestreuen. Jede Portion mit einer Zitronenscheibe und einer Garnele garnieren. Sofort servieren.