Nudel-Gratin mit Brokkoli, Lachs und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Gratin mit Brokkoli, Lachs und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91548

Nudel-Gratin mit Brokkoli, Lachs und Tomaten

Rezept: Nudel-Gratin mit Brokkoli, Lachs und Tomaten

Nudel-Gratin mit Brokkoli, Lachs und Tomaten - Leckere Kombination aus Fisch, Gemüse und Pasta - cremig überbacken.

539
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 TL Butter
400 g Brokkoliröschen
Salz
400 g Röhrennudel (z. B. Hörnchen)
400 g Lachsfilet
50 g getrocknete Tomaten
50 ml Schlagsahne
350 ml Milch (1,5 % Fett)
4 Eier
50 g Crème fraîche
50 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
1 EL Kapern
Pfeffer
2 Stiele Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Auflaufform mit Butter auspinseln. Brokkoli waschen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.

2

Nudeln in Salzwasser in ca. 5 Minuten sehr bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

3

Inzwischen Lachsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und würfeln. Tomaten klein schneiden.

4

Sahne mit Milch, Eiern, saurer Sahne, Käse, getrockneten Tomaten und Kapern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Nudeln mit Brokkoli und Lachs vermengen, in die Form geben und mit der Eier-Käse-Sahne übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

6

Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Den fertigen Auflauf mit Basilikumblättern garnieren.