Nudel-Hack-Auflauf mit Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Hack-Auflauf mit ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Nudel-Hack-Auflauf mit Zucchini

Rezept: Nudel-Hack-Auflauf mit Zucchini
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück rechteckige Auflaufform, 20x30 cm
300 g Makkaroni
Salz
1 Möhre
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 Zucchini
1 EL Mehl
1 EL Butter
250 ml Milch
3 Eigelbe
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
5 EL Pflanzenöl
500 g gemischtes Hackfleisch
700 g geschälte Tomaten Dose
1 EL getrockneter Oregano
200 g eingelegte rote Paprika (Glas)
150 g geriebener Käse
Oregano zum Ganrieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Karotte, die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Mehl und die Butter unter Rühren erhitzen und aufschäumen lassen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren ca. 5 Minuten eindicken lassen. Vom Feuer nehmen, etwas abkühlen lassen und die Eigelbe unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

2

Die Zucchini in ca. 3 EL Öl kurz anbraten und herausnehmen. In derselben Pfanne mit 2 EL Öl das Hackfleisch krümelig anbraten, das gewürfelte Gemüse zugeben, mit anschwitzen, die Tomaten zugießen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3

Schichtweise die Hacksauce, die Nudeln, die Zucchini und die Paprika in die gefettete Auflaufform geben. Mit Nudeln abschließen und die Bechamelsauce darüber gießen. Mit einigen Zucchinischeiben belegen, den Käse darüber streuen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, in Stücke teilen und mit Oreganoblättchen bestreut servieren.