Nudel-Huhn-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Huhn-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Nudel-Huhn-Gratin

Nudel-Huhn-Gratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Hühnerbrustfilets
3 Zwiebeln
40 g Butterschmalz
250 g frische Champignons
Salz
schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
400 g Hörnchennudel
Salzwasser
1 kräftiger Schuss Öl
4 Eier (Größe M)
1 Becher saure Sahne (200g)
100 g geriebener Emmentaler
25 g geriebener Parmesan
1 TL Paprika edelsüß
Butter zum Einfetten der Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in feine Streifen schneiden und geschälte Zwiebeln hacken. In heißem Butterschmalz 2 Minuten lang kräftig anbraten.

2

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Dazugeben und alles braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie mischen. Nebenbei Hörnchen in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Öl dazugeben.

3

Nudeln abtropfen lassen. Eier mit saurer Sahne, Emmentaler und Parmesankäse verquirlen und mit Paprika abschmecken. Nudeln und Fleisch-Champignon-Mischung abwechselnd in eine feuerfeste, eingefettete Form füllen. Abschluß sollte eine Lage Nudeln sein.

4

Mit der Ei-Käse-Masse bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°C, Gas Stufe 3) 25 Minuten überbacken. In der Form sofort servieren. Dazu gemischten Salat der Saison reichen.