Nudel-Steinpilz-Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Steinpilz-RisottoDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Nudel-Steinpilz-Risotto

mit Nudeln

Rezept: Nudel-Steinpilz-Risotto
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hier bestellen2 EL getrocknete Steinpilze
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Reisnudeln hier kaufen!180 g griechische oder türkische Reisnudeln
1 Schuss Weißwein
300 ml Gemüsebrühe
2 Tomaten
1 TL gehackter Estragon
1 Schuss Sahne
kalte Butter
1 EL frisch geriebener Pecorino
Pfeffer aus der Mühle
10 Scheiben Parmaschinken (hauchdünn)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die getrockneten Steinpilze in etwa 150 ml warmem Wasser 15 Minuten einweichen. Die Schalotten schälen, in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Die Reisnudeln dazugeben, mit dem Weißwein ablöschen, die Brühe hinzufügen und aufkochen lassen. Die Steinpilze ausdrücken und zu den Nudeln geben. Die Steinpilzflüssigkeit nach und nach hinzufügen und die Nudeln 5 bis 8 Minuten bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren bissfest garen.

2

Die Tomaten waschen und vierteln, dabei den Stielansatz und die Kerne entfernen. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

3

Die Tomaten, den Estragon und etwas Sahne zum Nudelrisotto geben und kräftig kochen lassen. Die kalte Butter und den Pecorino unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Hälfte des Parmaschinkens zwei Teller auslegen, die andere Hälfte in feine Streifen schneiden und unter den Risotto heben. Den Risotto auf dem Parmaschinken anrichten.

Zusätzlicher Tipp

alkoholfreie Variante: Traubensaft oder Gemüsebrühe statt Weißwein