Nudel-Tomaten-Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Tomaten-GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Nudel-Tomaten-Garnelen

Rezept: Nudel-Tomaten-Garnelen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Udon-Nudeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 fein gehackte Knoblauchzehen
4 EL Tomatenpüree
Salz
schwarzer Pfeffer
Für die Dekoration
2 EL getrocknete Tomaten in Öl abgetropft und in Streifen geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in einem großen Topf mit Wasser nach der Packungsanweisung bissfest kochen. Gut abtropfen lassen.

2

Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen und Knoblauch darin 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis die Garnelen rosa sind und sich fest anfühlen.

3

Einen EL Tomatenpaste zu den Garnelen geben, gut vermischen. Die Garnelen mit einem Schaumlöffel herausheben, in eine Schüssel geben und warm halten.

4

Das Öl in der Pfanne wieder erhitzen, restliches Öl und restliche Tomatenpaste hineinrühren. Falls die Mischung zu dick ist, mit etwas Wasser verdünnen.

5

Wenn die Mischung zu zischen beginnt, die Nudeln hineinrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen.

6

Die Garnelen ebenfalls in die Pfanne geben, vermischen. Mit Basilikum und Tomatenstreifen verzieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Tomatenpaste können Sie selber herstellen. Getrocknete Tomaten für eine halbe Stunde in Flüssigkeit einweichen und dann mit ihrem Öl in der Küchenmaschine verarbeiten. Pikanter wird's mit Anchovis und Kapern.