Nudel-Tortillas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-TortillasDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Nudel-Tortillas

mit Tapenade und Mettwurst

Rezept: Nudel-Tortillas
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
2 rote Paprikaschoten
300 g dünne Spaghetti
Salz
1 kleine rote Chilischote
2 Zwiebeln
4 Eier
5 EL Milch (1,5 % Fett)
schwarzer Pfeffer
2 EL Butter
150 g feine Pfeffer-Mettwurst mit Knoblauch im Naturdarm
1 EL Zitronensaft
50 g schwarze entsteinte Oliven
1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen auf höchste Stufe aufheizen. Paprika darin rösten, bis die Haut anfängt dunkel zu werden und Blasen wirft. Paprika herausnehmen, mit einem feuchten Küchenpapier abdecken und abkühlen lassen.

2

Nudeln in kleine Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen und abtropfen lassen. Chilischote entkernen, in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und hacken. Eier, Milch, Salz und pfeffer verquirlen. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Chili darin andünsten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Mit den Nudeln und der Eiermilch mischen. Nach und nach mit der restlichen Butter, zugedeckt bei schwacher Hitze 10 kleine Nudel-Tortillas backen.

3

Paprika häuten und fein würfeln. Mettwurst ebenfalls fein würfeln. Oliven fein hacken und mit Wurst und Paprika mischen). Zitronensaft unterrühren, abschmecken. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Petersilie grob hacken. Mit Wurst-Paprika-Tapenade mischen. Je 1 EL auf die Tortillas setzen, sofort servieren.