Nudel-Zucchini-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Zucchini-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41527

Nudel-Zucchini-Salat

Rezept: Nudel-Zucchini-Salat
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest garen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zucchini waschen, von den Stengelansätzen befreien und auf einer Gemüsereibe grob raspeln. Die Fleischtomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Früchte achteln, entkernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Das Basilikum abbrausen. Einige sehr schöne Blättchen zum Garnieren beiseite legen, die übrigen in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.

2

Für die Sauce den Rotweinessig mit etwas Salz verrühren, bis es sich ganz aufgelöst hat. Etwas Pfeffer hinzufügen und das Olivenöl langsam dazufließen lassen. Dabei die Sauce ständig mit dem Schneebesen schlagen, bis sie cremig geworden ist. Die Sauce über den Salat gießen, alles gut mischen und vor dem Servieren mit den restlichen Basilikumblättchen bestreuen.