Nudelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Nudelauflauf

mit Gemüse und Schinken

Nudelauflauf
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Nudeln
Salz
300 g Kaisergemüse (tiefgekühltes)
1 Zwiebel
150 g gekochter Schinken
4 Stängel Petersilie
1 EL Öl
300 ml Milch
2 Eier
80 g geriebener Käse
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen.

3 Minuten vor Ende der Kochzeit das Kaisergemüse zugeben und fertig kochen.

Anschließend Nudeln und Gemüse auf ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Schinken ebenfalls in Würfel schneiden.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin anschwitzen.

3

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Nudeln, Gemüse, Schinken und Zwiebelwürfel miteinander mischen und in die Auflaufform geben. Milch, Eier und Petersilie mit der Hälfte des Käses verrühren.

4

Diesen Mix mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen und über die Nudeln gießen. Zum Schluss mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Das Kaisergemüse können Sie wunderbar durch jedes andere Gemüse, das Sie gerade zur Hand haben, ersetzen. Auch Nudelreste vom Vortag lassen sich prima verwerten.