Nudelauflauf mit Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelauflauf mit ChiliDurchschnittliche Bewertung: 41523

Nudelauflauf mit Chili

Nudelauflauf mit Chili
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g breite Bandnudeln
3 rote Chilischoten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
200 g roher Schinken
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Mehl
200 ml Fleischbrühe aus dem Glas
1 Becher Crème fraîche
150 ml Milch
4 Tomaten
100 g grüne entsteinte Oliven
50 g Gouda
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich Salzwasser garen, abgießen und kalt abspülen. Backofen auf 200 Grad vorheizen, die Auflaufform einfetten. Die Chilischoten waschen, trockentupfen und schräg in dünne Ringe schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Schinken in feine Streifen schneiden.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anrösten, mit Mehl bestäuben und mit der Brühe aufgießen. Creme fraiche und Milch einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten überbrühen, kalt abschrecken, Haut abziehen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Oliven der Länge nach vierteln. Den Käse reiben.

3

Die Nudeln mit der Hälfte der Chilischoten, Oliven, Tomaten, Schinken und der Hälfte des Käses mischen und in die Auflaufform füllen. Mit der Sauce übergießen, mit restlichem Käse und Chili bestreuen und 40 Min. backen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und vor dem Servieren darüberstreuen.