Nudelauflauf mit Corned beef Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelauflauf mit Corned beefDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Nudelauflauf mit Corned beef

Rezept: Nudelauflauf mit Corned beef
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Bandnudeln
Salz, Pfeffer
Margarine zum Einfetten
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
2 große Auberginen
2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehe
1 kg Corned Beef
je 1 Prise Oregano und Rosmarin
1 Bund Petersilie
250 g Tomaten
1 Stange Lauch
1 Fenchelknolle
6 Eierlikör
250 ml Kochsahne (15 % Fett)
5 EL frisch geriebener Parmesan
50 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Eine Auflaufform einfetten.

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und gewaschene, in Scheiben geschnittene Auberginen darin goldgelb braten.

3

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden und mit dem geschälten, zerdrückten Knoblauch glasig dünsten. Corned beef in Stücke schneiden, zugeben und durchbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

4

Tomaten waschen und in Scheiben scheiden, Lauch putzen und in Ringe und den Fenchel in Stücke schneiden. 4 Eier verquirlen und die abgekühlten Nudeln darin wenden.

5

Die Hälfte der Nudeln in die Auflaufform geben, darauf das Corned beef und das Gemüse legen. Restliche Nudeln darüber decken. Restliche Eier mit Sahne und Käse verrühren und darübergießen.

6

Mit Butterflöckchen besetzen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad 60 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie bedecken.