Nudelauflauf mit Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelauflauf mit FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Nudelauflauf mit Früchten

Rezept: Nudelauflauf mit Früchten
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!100 g Rosinen
150 g Vollkornnudel
2 säuerliche Äpfel
2 EL Butter
250 g entsteinte Süßkirsche
Saft von 2 Orangen
Haselnüsse hier kaufen.50 g gehackte Haselnüsse
Apfeldicksaft nach Geschmack
250 g Magerquark
Jetzt hier kaufen!Zimt
Butter zum Ausfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen am besten über Nacht im Wasser einweichen. Die Nudeln in gesalzenem Wasser in etwa 10 Minuten bissfest kochen. Die Äpfel gut waschen und abreiben. Vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in kleine Würfel schneiden.

2

Die Butter in einer Auflaufform erhitzen und die Äpfel darin dünsten. Die Süßkirschen und die Rosinen zu den Äpfeln geben, kurz mitdünsten. Mit dem Orangensaft ablöschen und die Haselnüsse unter die Früchte rühren. Mit etwas Apfeldicksaft abschmecken.

3

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vollkornnudein zu den Früchten geben und alles gut mischen. In eine gefettete Auflaufform geben. Den Quark mit den Eiern und der Sahne verrühren. Mit dem Vanillemark und dem Honig abschmecken, über die Nudeln verteilen

4

Den Auflauf etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.