Nudelauflauf mit Hackfleischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelauflauf mit HackfleischsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Nudelauflauf mit Hackfleischsauce

Nudelauflauf mit Hackfleischsauce

Nudelauflauf mit Hackfleischsauce - Pasta Bolognese mal anders – aber genauso lecker wie das Original!

605
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Spaghetti
Salz
1 Stück Parmesankäse (50 g)
8 Eier
150 ml Milch (1,5 % Fett)
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 Stiele Basilikum
1 TL Butter (5 g)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g Rindertatar
100 ml trockener Rotwein
600 g stückige Tomaten (Dose)
1 TL getrockneter Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Während die Nudeln garen, Parmesan reiben und mit Eiern und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

3

Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen. Eine Kranzform mit Butter ausstreichen. Nudeln darin verteilen, mit Eiermischung begießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–25 Minuten backen.

4

Inzwischen Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Beides darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

5

Tatar zugeben, krümelig braten, mit Wein ablöschen. Tomaten zugießen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

6

Nudelkranz aus den Ofen nehmen und vorsichtig auf eine Platte stürzen. Mit Basilikum bestreuen und Sauce dazu reichen.