Nudelauflauf mit Pilzen, Spinat und Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelauflauf mit Pilzen, Spinat und KäseDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Nudelauflauf mit Pilzen, Spinat und Käse

Nudelauflauf mit Pilzen, Spinat und Käse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Fusilli
400 g frische Blattspinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Shiitakepilz
1 EL Butter
50 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
200 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise frisch gemahlener Muskat
Butter für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fussili in kochendem Salzwasser sehr bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat waschen, verlesen, putzen, harte Stiele entfernen und abtropfen lassen. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, ebenfalls abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
2
Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, die Schalotte halbieren und in Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Pilze putzen, mit einem feuchten Küchentuch abreiben und halbieren. Die Schalottenstreifen, Pilze und Knoblauch in heißer Butter anschwitzen. Den Spinat zugeben und mit Weißwein ablöschen. Verdampfen lassen, die Sahne und Brühe angießen. Vom Feuer nehmen und die Nudeln unterrühren. Den Käse unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In feuerfeste gefettete Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldbraun gratinieren. Sofort servieren.