Nudelgratin mit Lachs und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelgratin mit Lachs und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Nudelgratin mit Lachs und Brokkoli

Rezept: Nudelgratin mit Lachs und Brokkoli
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Bucatini-Nudeln
400 g Brokkoli
400 g Lachsfilet
Saft einer Zitronen
200 ml Schlagsahne
100 g geriebener Parmesan
1 Bund Dill
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln laut Packungsanweisung bissfest garen, abgießen, gut abtropfen lassen. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser in 7 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abgießen. Fisch waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Sahne mit der Hälfte des Parmesan verrühren.

2

Dill fein hacken, mit Salz und Pfeffer unter die Sahne mischen. Eine große Auflaufform mit der Butter einfetten. Nudeln in die Form geben, Broccoli- und Fischwürfel darauf verteilen und mit der Sahnemischung übergießen, mit restlichem Parmesan bestreuen. Im Backofen bei 200 Grad 30 Minuten überbacken.