Nudelgratin mit Mangold Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelgratin mit MangoldDurchschnittliche Bewertung: 41523

Nudelgratin mit Mangold

Rezept: Nudelgratin mit Mangold
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Vollkornnudel
2 EL Hefeflocken
1 mittelgroße Paprika
1 Zwiebel
30 g Pfifferling
2 mittelgroße Karotten
150 g Mangold
75 g Fenchel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Etwas Kümmel
1 Msp. Pfeffer
Jetzt online kaufenEtwas Kurkuma
1 Msp. Salz
Frische Kresse
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Schaumkelle, 1 Sieb, 1 Schüssel, 1 Messer, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1

Den Paprika waschen, putzen und zuerst in kleine Längsstreifen schneiden, diese dann quer zerkleinern. Die Zwiebel putzen und in kleine Ringe schneiden. Den Fenchel waschen, in ziemlich kleine Stücke schneiden. Den Mangold putzen, (d.h. vor allem: die langen festen weißen Stiele herausschneiden) in Salzwasser waschen, in den Sieb ausschütten. Die Karotten waschen, schälen oder gründlich abbürsten, putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Nudeln nach Packungsvorschrift unter Zugabe des Olivenöls zubereiten.

2

In der Zwischenzeit in der Butter die Gewürze und die Zwiebeln anschwitzen. Mit ausreichend Wasser ablöschen. Die Karottenstücke hinzugeben. Nach 10 bis 15 Minuten Kochzeit den Mangold und das restliche Gemüse dazu. Weiter 10 Minuten garen. Die Pilze putzen, waschen und halbieren. Da Pilze nicht aufgewärmt werden sollten, geben Sie sie besser am Ende kalt auf den Teller, es könnte nämlich wider Erwarten von Ihrem schmackhaften Gericht doch einmal etwas übrigbleiben.

3

Das Nudelwasser abgießen, die Nudeln auf den Teller geben. Mit dem Schaumlöffel das Gemüse herausheben und zu den Nudeln auf den Teller geben. Die Kresse unter fließendem Wasser kurz waschen, abschütteln. Über das Essen streuen.