Nudelgratin mit Zucchini und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelgratin mit Zucchini und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Nudelgratin mit Zucchini und Tomaten

Nudelgratin mit Zucchini und Tomaten
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Penne
1 Zucchini
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
300 g Ricotta
300 g Schlagsahne
300 ml Milch
4 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Form
125 g geriebener Gruyère-Käse
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3
Den Ricotta mit Sahne, Milch und Eiern verrühren, Salzen, Pfeffern und den Knoblauch dazu pressen.
4
Die Nudeln mit den Tomaten- und Zucchinischeiben mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Eiersahne angießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
5
Mit Basilikumblättchen garniert servieren.