Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Nudeln

mit Scampi und Muscheln in der Folie

Nudeln
25 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g knapp al dente gekochte Nudeln in Krawatten- oder Muschelform oder auch Spaghetti
500 g Muschel (Vongole)
8 große Scampi
1 große, gehackte Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 EL gehackte flache Petersilie
1 EL gehacktes Basilikum
4 EL trockener Wermut (Martini dry oder Noilly Prat)
Pergamentpapier oder Aluminiumfolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vongole in ein Salatsieb geben und in kaltem Wasser 2-3 Std. wässern. Die Scampi von der Kruste und vom Darm befreien, dann in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Schalotten in 1 EL Olivenöl anziehen lassen. Die Muscheln abgießen und mit den Scampistücken und den gekochten Teigwaren zu den Schalotten geben, gut mischen und vom Herd wegziehen. Die Mischung salzen und pfeffern.

3

Große Folienrechtecke ausbreiten. Die Folienränder hochziehen und die vorbereitete Mischung darauf verteilen. Mit den Kräutern bestreuen und mit dem Wermut begießen.

4

Die Folie gut zu Paketen verschließen, diese 20 Min. bei 220°C im Ofen garen, servieren und am Tisch aufschneiden.

Zusätzlicher Tipp

Rundliche rohe Auberginen mit einem Grapefruitmesser aushöhlen, das Auberginenfleisch kleinwürfeln, in Olivenöl leicht anbraten und mit 50 g Parmesan unter die oben beschriebene Mischung ziehen. Die Auberginen damit füllen und in Folie einpacken. Die Garzeit dauert bei dieser Variante etwas länger (etwa 30 Min. bei 220 °C).