Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Nudeln

mit Käse und Erbsen

Nudeln
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g tiefgekühlte grüne Erbsen
150 g echter Fontina Käse oder Greyerzer
Milch
1 Lauchstange
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Weißwein
Geflügelfond (aus dem Glas)
400 g schmale Nudeln oder kleine, grillte Makkaroni
Salz
Pfeffer
100 g geriebener Pecorino romano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen aus dem Tiefkühler nehmen. Den Käse in kleine, feine Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit der Milch begießen. 

2

Den Lauch längs halbieren, gut waschen und quer in sehr feine Streifen schneiden. Im Olivenöl unter öfterem Wenden etwa 10 Min. dünsten. Die aufgetauten Erbsen zugeben und mit dem Lauch und dem Weißwein weiterdünsten, bis sie gar sind. 

3

Den Geflügelfond in einer separaten Pfanne auf die Hälfte einkochen lassen. Den Käse mitsamt der Milch zufügen und unter Rühren bei sehr kleiner Hitze zu einer Creme kochen. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

4

Inzwischen die Käsesauce mit dem Gemüse mischen, den Pecorino zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen.

Zusätzlicher Tipp

Für dieses Gericht sind nur die besten gekauften Nudeln gut genug. Noch besser sind hausgemachte, sofern man dazu Zeit hat. ln diesem Fall den Käse etwas länger in Milch einlegen, dann löst er sich beim Kochen besser auf.