Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Nudeln

mit Tomatenconfit und Zucchinistreifen

Rezept: Nudeln
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl kaltgepresstes
1 kleine Zwiebel gehackt
12 Tomaten geschmort
50 g schwarze Oliven
wenig Peperoncino
400 g hausgemachte Nudeln oder 300 g gekaufte Nudeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen und in sehr schmale Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel und die Zucchinistreifen zufügen. Unter Wenden 2-3 Minuten dünsten lassen. 

2

Die Tomaten waschen, in kleine Stücke schneiden, die Oliven entkernen und klein schneiden. Beides zugeben und 1-2 Minuten mitdünsten.

3

Ein kleines Stück Peperoncino entkernen und fein hacken. Ebenfalls zufügen. 

4

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und mit 1-2 EL Kochwasser mischen. Das restlliche Olivenöl und die Tomatenmischung unter die Nudeln ziehen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann auch getrocknete Tomaten verwenden. Diese klein schneiden und vor dem Dünsten etwa 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann mit dem Einweichwasser 10 Minuten kochen. Danach wie oben beschrieben weiter dünsten. ln diesem Fall zum Schluss gehackte Kräuter und etwas durchgepressten Knoblauch zugeben.