Nudeln in Steinpilzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln in SteinpilzsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Nudeln in Steinpilzsauce

Rezept: Nudeln in Steinpilzsauce
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Tomaten waschen, entkernen, Stielansätze entfernen und in große Stücke schneiden, Flüssigkeit etwas auspressen. In Öl zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Die Pilze mit einem scharfen Messer reinigen, mit einem Tuch abreiben und dann in Scheibchen schneiden.

2

Pilze zu den Tomaten geben und alles auf großem Feuer aufkochen. Hitze vermindern. Würzen und das Gericht zugedeckt leicht kochen lassen, bis die Pilze gar sind.

3

Die Nudeln in viel Salzwasser al dente kochen. Vor dem Abschütten ein Glas kaltes Wasser in die Pfanne gießen. Butter zergehen lassen und mit den Nudeln und dem Käse auf einer vorgewärmten Platte vermengen. Das geschieht am besten mit Hilfe von zwei Gabeln.

4

Am Schluss die Sauce darüber verteilen und sehr heiß servieren.