Nudeln in Zitronensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln in ZitronensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Nudeln in Zitronensauce

mit frischem Lachs

Rezept: Nudeln in Zitronensauce
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (Kinderportion)
400 g Lachsfilet
100 g Frühlingszwiebeln
1 TL Joghurtbutter
200 ml Sahne
120 ml Milch
1 Bio-Zitrone
450 g Nudeln (Penne, Spaghetti etc.)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilet waschen, trockentupfen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, weiße Teile und knackiges Grün fein schneiden. 

2

Joghurtbutter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Sahne und Milch zugießen, aufkochen und sämig einkochen lassen. Lachswürfel unter die Sauce mischen, in 2 Minuten garziehen lassen. Abkühlen und zugedeckt kalt stellen. 

3

Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen. Schale und Saft getrennt in verschließbare Behälter füllen. 

4

Zum Essen Nudeln nach Packungsangabe al dente kochen. Die Lachssauce langsam erhitzen. Mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln anrichten.