Nudeln mit Bärlauch-Pesto Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Nudeln mit Bärlauch-PestoDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Nudeln mit Bärlauch-Pesto

Rezept: Nudeln mit Bärlauch-Pesto

Nudeln mit Bärlauch-Pesto - Klassisch und so gut: Pasta mit Frühlings-Pesto.

682
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Herausnehmen, abkühlen lassen.

2

Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

3

Inzwischen Bärlauch waschen, trockenschütteln, grob hacken. Knoblauch schälen und mit Bärlauch und Pinienkernen fein pürieren, dabei nach und nach das Öl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Inzwischen Parmesan reiben. Spaghetti abgießen und in einer Schüssel mit Pesto mischen. Nudeln Auf 4 Teller verteilen und geriebenen Parmesan darübergeben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
In der Rezeptangebe wurde der Knoblauch vergessen aufzulisten. Reicht eine Zehe? EAT SMARTER sagt: In diesem Fall ja, denn der Bärlauch bringt zusätzlich Knoblauchgeschmack.