Nudeln mit Endiviensahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit EndiviensahneDurchschnittliche Bewertung: 41516

Nudeln mit Endiviensahne

Nudeln mit Endiviensahne
770
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
1 Endiviensalat
2 Lauchzwiebeln
1 EL Butter
125 ml Schlagsahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Bandnudeln
150 g Nordseekrabben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die äußeren dunklen Blätter vom Endiviensalat entfernen. Die Salatblätter sorgfältig waschen und trockenschleudern. Die Blätter übereinanderstapeln und in Streifen schneiden.

2

Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

3

Butter in der großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Endivien unter Wenden weich dünsten. Die Sahne dazugießen, salzen und pfeffern. Offen zwei Minuten schmoren.

4

Inzwischen in einem Topf die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

5

Die gut abgetropften Nudeln mit der Endiviensahne vermischen und auf tiefe Teller füllen. Die Krabben darüber verteilen.