Nudeln mit Geflügelleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit GeflügelleberDurchschnittliche Bewertung: 3.41517

Nudeln mit Geflügelleber

Rezept: Nudeln mit Geflügelleber
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Hähnchenleber
30 g Pancetta luftgetrockneter Schweinebauch
2 Knoblauchzehen
6 Salbeiblätter
1 Zweig Rosmarin
4 Wacholderbeeren
350 ml Rotwein
Salz
400 g Makkaroni
2 EL Butter
2 EL Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenleber waschen, putzen und klein würfeln. Pancetta ohne Schwarte in Streifen schneiden. Knoblauch schälen. Salbei und Rosmarin waschen, die Wacholderbeeren zerdrücken.
2
Den Wein mit Rosmann und Wacholderbeeren aufkochen, bei mittlerer Hitze auf gut die Hälfte einkochen lassen. Makkaroni in handbreite Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Butter erhitzen, Hähnchenleber mit Salbei und Pancetta darin bei starker Hitze kurz anbraten, den Knoblauch dazupressen. Den Wein durch ein Sieb dazugießen, Tomatenmark unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Sauce mit Zitronensaft abschmecken, über die Nudeln gießen und servieren.