Nudeln mit Hähnchen und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Hähnchen und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81543

Nudeln mit Hähnchen und Pilzen

Nudeln mit Hähnchen und Pilzen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Nudeln z. B: Spiralnudeln
Salz
400 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
300 g gemischte Pilze z. B. Shiitake oder Champignons
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml Geflügelbrühe
2 EL Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
40 g frisch geriebener Parmesan
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

2

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einer heißen Pfanne mit dem Öl das Fleisch rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Die Schalotte mit dem Knoblauch in dem Bratenfett glasig schwitzen, die Pilze zugeben und solange unter gelegentlichem Wenden braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. Das Fleisch wieder einlegen, die Brühe und Sahne zugeben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3

Die Nudeln abgießen, mit in die Pfanne geben, mit der Hälfte des Parmesan unterschwenken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit dem restlichen Parmesan und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Schlagwörter