Nudeln mit kalter Thunfischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit kalter ThunfischsauceDurchschnittliche Bewertung: 41521

Nudeln mit kalter Thunfischsauce

Nudeln mit kalter Thunfischsauce
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
3 Dosen Thunfische in Öl (à 185 g)
1 EL grüner Pfeffer
1 Zwiebel
4 EL Zitronenessig
1 EL mittelscharfer Senf
1 Prise Zucker
2 EL Öl
Salz
250 ml kalte Fleischbrühe
1 Bund Petersilie
400 g Hörnchennudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zerdrücken, ebenso den grünen Pfeffer. Die Zwiebel sehr fein hacken. Mit Thunfisch, grünem Pfeffer, Essig, Senf, Öl und Gewürzen vermischen und die Fleischbrühe unterrühren, sodass eine homogene Creme entsteht. Abschmecken und mit gehackten Kräutern vermischen. Kalt stellen.

2

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und noch dampfend heiß mit der kalten Sauce vermischen.