Nudeln mit Kartoffeln auf ungarische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Kartoffeln auf ungarische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21535

Nudeln mit Kartoffeln auf ungarische Art

Nudeln mit Kartoffeln auf ungarische Art
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g geräucherter fetter Speck
250 g breite Nudeln Lebbencs oder Fleckerl
1 große Zwiebel
800 g Kartoffeln
3 reife Tomaten
1 EL Paprikapulver edelsüß
Paprika scharf, zum Abschmecken
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Speck in kleine Würfel schneiden und im Kessel oder in einem großen Topf auslassen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein würfeln, beides zugeben. Mit Wasser aufgießen, bis die Kartoffeln vollständig bedeckt sind, etwas Salz noch zugefügt und so lange kochen bis die Kartoffeln fast gar sind (ca. 20 Min. ).

2

Die Nudeln hinzufügen und weiter garen. Gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen. Die Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden, 2-3 Min vor Gazeitende zusammen mit dem Paprika unter das Slambuc rühren. Mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprika abschmecken. Heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ungarisches Hirtengericht, sollte vorzugsweise in einem Kessel überm offenen Feuer hergestellt werden!