Nudeln mit Kürbis, Avocado und Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Kürbis, Avocado und SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Nudeln mit Kürbis, Avocado und Schinken

Nudeln mit Kürbis, Avocado und Schinken
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido-Kürbis
1 EL Mehl zum Wenden
200 g Schinkenspeck dicke Scheiben
2 EL Sonnenblumenöl
4 reife Avocados
1 TL Limettensaft
Salz
4 eingelegte Schalotten (in Essig eingelegt)
400 g Bandnudeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Kürbisfruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden und in dem Mehl wenden. Die Speckscheiben halbieren und in einer heißen Pfanne ohne Fett auslassen und 2 Minuten knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin von allen Seiten 5 Minuten knusprig anbraten. Die Hitze reduzieren und und 4 Minuten weiter braten. Die reifen Avokados halbieren, den Kern und das Fruchtfleisch herauslösen und in Spalten schneiden. Mit dem Limettensaft beträufeln und mit Salz würzen. Die Schalotten in Scheiben oder Würfel schneiden.
2
Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Anschließend abgießen und den Schinkenspeck, den Kürbis, die Avokadospalten und Schalotten unterrühren. In Schälchen anrichten und heiß servieren.