Nudeln mit Leberragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit LeberragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Nudeln mit Leberragout

Rezept: Nudeln mit Leberragout
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g tiefgekühlte Hühnerleber
2 Zwiebeln
250 g kleine Champignons
400 g grüne Bandnudeln
40 g Butter oder Margarine
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 EL Erdnussöl
1 EL Mehl
125 ml trockener Rotwein
125 ml Fleischbrühe
1 Bund Schnittlauch
2 TL grüne Pfefferkörner
2 EL Schmand oder saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnerlebern auftauen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die geputzten Champignons halbieren. Die Lebern von Sehnen und Häuten befreien, abspülen, trockentupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Nudeln in reichlich Salzwasser in 10-12 Minuten bißfest kochen.

3

Inzwischen Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig braten, dann die Pilze zufügen, kurz anbraten und zur Seite schieben. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Leberscheiben darin unter Wenden kurz, aber kräftig anbraten. Das Mehl anstäuben, leicht bräunen lassen, mit Rotwein und Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.

4

Den abgespülten, trockengetupften Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Pfefferkörner zerstoßen. Das Ragout mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schmand (oder saurer Sahne) verfeinern und über die abgegossenen Nudeln geben. Mit Schnittlauch bestreuen.