Nudeln mit Muscheln und Scholle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Muscheln und ScholleDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Nudeln mit Muscheln und Scholle

Nudeln mit Muscheln und Scholle
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zitronenschale dünn abschälen, halbieren und Saft auspressen. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zucker darin schmelzen. Weißwein und Zitronensaft hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen. Fischfond zugeben und um ein Drittel einkochen lassen. Sahne und Crème fraîche unterrühren, aufkochen lassen und würzen. Abkühlen lassen.

2

Spaghett bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und mit 3 EL Olivenöl mischen.

3

Venusmuscheln und Fischfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Geöffnete Muscheln aussortieren und Schollenfilets salzen. Chilischote in Ringe schneiden. Rucola und Basilikumblätter grob zerrupfen. Erbsen in ein Sieb geben.

4

Spaghetti in eine Auflaufform geben. Schollenfilets leicht aufrollen und in der Form verteilen. Muscheln darüberstreuen. Alles leicht salzen und pfeffern. Zitronenschale, Rucola, Chiliringe und Basilikum auf dem Fisch verteilen. Zitronensauce darübergießen.

5

Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Backpapier (etwas größer als die Auflaufform) zuschneiden und am Rand mit Eiweiß bestreichen. Über die Form legen und am Rand festdrücken. Im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten garen und herausnehmen. Backpapier entfernen, Nudeln mit übrigen 5 EL Olivenöl beträufeln und servieren.