Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und Käsehobeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und KäsehobelnDurchschnittliche Bewertung: 41523

Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und Käsehobeln

Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und Käsehobeln
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Tagliatelle in kochendes Salzwasser geben und al dente garen.
2
Den Feldsalat putzen und mehrmals gründlich waschen. Danach trocken schleudern und einige Blätter für die Garnitur beiseite legen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Den Feldsalat mit dem Knoblauch, den Pinienkernen, der Hälfte vom Parmesan und der Hälfte des Olivenöls in einen Mixer geben und pürieren. Nach und nach das restliche Olivenöl einfließen lassen bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Mit Salz abschmecken (nur so lange wie nötig pürieren, entstehende Hitze macht das Pesto bitter).
3
Die Nudeln abgießen und mit 3-4 EL heißem Nudelwasser und dem Pesto vermengen. Auf Tellern anrichten.
4
Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und Feldsalatblättern garniert servieren.