Nudeln mit Pfifferlingen, Ricotta und Speck-Chips Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Pfifferlingen, Ricotta und Speck-ChipsDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Nudeln mit Pfifferlingen, Ricotta und Speck-Chips

Rezept: Nudeln mit Pfifferlingen, Ricotta und Speck-Chips
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Papardelle in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und klein hacken. 

2

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin andünsten. Die Pfifferlinge putzen und zur Zwiebelmischung geben. Gleichzeitig den Bacon in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, auf Küchenkrepp abtropfen. Kurz mitbraten, die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. 

3

Die Nudeln im restlichen Bratfett anschwitzen. Die Nudeln auf 4 Teller verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Ricotta darüber verteilen und mit den Pilzen und dem Speck sowie der Petersilie servieren.