Nudeln mit Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit QuarkDurchschnittliche Bewertung: 4.31532

Nudeln mit Quark

Nudeln mit Quark
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g magerer Speck
2 Zwiebeln
350 g Bandnudeln
Salzwasser
250 g Magerquark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Speck fein würfeln und bei nicht zu starker Hitze langsam auslassen.

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. In dem Speckfett goldgelb braten.

2

In der Zwischenzeit die Bandnudeln in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser in 12 bis 15 Minuten "al dente" (beißfest) kochen.

Den Quark leicht ausdrücken, dann durch ein Sieb streichen.

3

Die Nudeln abgießen, gründlich abtropfen lassen und abwechselnd mit dem Quark und der Speck-Zwiebel-Mischung in eine feuerfeste Schüssel schichten.

Für 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen (220°, Gas Stufe 4) stellen, damit das Gericht heiß wird. Dann sofort servieren.

4

Als Beilage zu mageren Fleischsorten (Braten und Kurzgebratenes) reichen oder zusätzlich mit frisch geriebenem Parmesan bestreut als Vorspeise servieren (dann ist die Menge allerdings für 6 Personen ausreichend).