Nudeln mit Ricottasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit RicottasauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Nudeln mit Ricottasauce

Rezept: Nudeln mit Ricottasauce
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für
50 g gemischte Wildkräuter z. B. Brunnenkresse, Sauerampfer, Löwenzahn, Borretsch oder Rucola
1 große rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Ricotta
150 ml Gemüsebrühe
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Spaghetti
4 EL Walnusskerne
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kräuter waschen und trocken schütteln, verlesen und grob hacken.
2
Zwiebel schälen und in schmale Spalten schneiden.
3
Knoblauch schälen. Ricotta mit der Brühe und dem
4
Wein verquirlen.
5
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
6
Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.
7
Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen, Kräuter dazugeben und 3 - 4 Min. mitdünsten, mit der Ricotta-Wein-Brühe ablöschen, kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
8
Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen, mit der Kräutersauce auf Tellern anrichten und mit den Walnusskernen bestreut servieren.