Nudeln mit Sardellensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit SardellensauceDurchschnittliche Bewertung: 4151

Nudeln mit Sardellensauce

Nudeln mit Sardellensauce
555
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Sardellenfilet (in Salz)
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
50 ml trockener Weißwein oder Prosecco
400 g Bigoli (Nudeln aus dem Norden Italiens. Ohne Ei, mit weißem Mehl oder Vollkornmehl; ersatzweise Spaghetti)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sardellenfilets etwa 1 Std. wässern. dabei ab und zu das Wasser wechseln. Die Zwiebeln schälen und halbieren, in feine Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, vierteln, putzen und ebenfalls in Streifen schneiden.

2

Öl in einem Topf erwärmen, Zwiebeln darin bei schwacher Hitze etwa 10 Min. garen, dabei häufig umrühren. Paprika und Wein oder Prosecco untermischen, alles weitere 10 Min. zugedeckt schmoren.

3

Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Bigoli darin nach Packungsaufschrift al dente garen.

4

Sardellen aus dem Wasser nehmen, eventuell von der Mittelgräte befreien und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.

5

Sardellen und die Petersilie unters Zwiebel-Paprika-Gemüse rühren, salzen, pfeffern. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter die Sardellensauce mischen.