Nudeln mit Spargel und Estragon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Spargel und EstragonDurchschnittliche Bewertung: 41523

Nudeln mit Spargel und Estragon

in Sahnesauce

Rezept: Nudeln mit Spargel und Estragon
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g weißer Spargel
4 Zweige Estragon
400 g Linguine oder Spaghetti
Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker
1 kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 g Sahne
einige Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Dann die Stangen in fingerbreite Stücke schneiden und den Estragon waschen und die Blättchen abzupfen. Für die Nudeln reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen.

2

Anschließend die Zwiebel schälen, fein zerkleinern und im heißen Öl bei schwacher Hitze glasig braten. Dann Spargel und Estragon zugeben und unter Rühren bei starker Hitze anbraten. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Hälfte der Sahne zugeben, aufkochen und den Spargel zugedeckt bei mitderer Hitze 4 Minuten garen.

3

Parallel dazu die Nudeln im sprudelnd kochenden Wasser garen, dabei die Garzeit um 1 Minute verkürzen. Die restliche Sahne und 1 knappe Schöpfkelle Nudelwasser zum Spargel geben. Bei starker Hitze unter Rühren einkochen, bis die Sauce sämig ist.

4

Nun den Spargel mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen, zum Spargel in die Pfanne geben, mischen und sofort servieren.