Nudeln mit Tamarinde und grünem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Tamarinde und grünem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Nudeln mit Tamarinde und grünem Spargel

Nudeln mit Tamarinde und grünem Spargel
360
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Tofu in Würfel schneiden, Spargel putzen und in Stücke schneiden. Pak choi putzen und klein schneiden, Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln ebenfalls schälen und würfeln. Zitronengras in Stücke schneiden. Außerdem die Tamarindenpaste mit 3 Esslöffel warmem Wasser verrühren.

2

Nun Öl im Wok erhitzen und Knoblauch, Schalotte und Kartoffelwürfel darin circa 5 Minuten braten. Dann 50 ml Wasser, Kaffir-Limetten blätter, Tamarindenpaste und Zitronengras zugeben und alles zugedeckt weitere circa 10 Minuten garen.

3

Schließlich den Deckel abnehmen, Spargel und Pak-Choi zugeben und circa 5 Minuten dünsten. Den Tofu etwa 2 Minuten mitbraten. Zuletzt die Nudeln unterrühren, alles mit Sambai oelek und Sojasoße abschmecken. Basilikum abspülen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden. Über die Nudeln streuen und alles anrichten